Facebook

Am 7. Juli 2009 hielt die Sektion Stocksport des ESV ASKÖ St. Valentin eine außerordentliche Spielerversammlung ab. In dieser wurde eine Umstrukturierung, besser gesagt eine personelle Aufgabenteilung der Sektion beschlossen. Mit sofortiger Wirkung obliegt die sportliche Leitung der Sektion Stocksport Mag. Andreas Hofreither. Hermann Zwirner wird neben seiner bisherigen Tätigkeit als Sektionsleiter und ESV Obmann die Fäden im Clublokal ziehen.

Nach einer 1-monatigen Sommerpause im Juli bittet der neue sportliche Leiter am Dienstag, dem 4. August 2009 um 18:00 Uhr zum Ziel- und StockschussTraining mit anschließender Spielerbesprechung um 20:30 Uhr, wo über die neuen Ziele, Abläufe und Terminplanung besprochen und festgelegt wird. Um  zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

Am 30. April 2014 Obmannwechsel
--------------------
Geordnete Hofübergabe beim Eisenbahnersportverein. Bei der Mitgliederversammlung des ESV ASKÖ St. Valentin stand am 30. April 2014 ein lange vorbereiteter Obmannwechsel auf der Tagesordnung. Hermann Zwirner legte sein Amt nach 11 Jahren in jüngere Hände. Seit 2003 stand er dem Verein vor. Der Bau der Stockschützenhalle in Rems gemeinsam mit dem ASK Stocksport und der Schützengemeinschaft war das Highlight seiner Amtszeit.

Sein bisheriger Stellvertreter Mag. Andreas Hofreither wurde einstimmig zum neuen Obmann gewählt und wird nun die Geschäfte des Vereins leiten. Erstmals in der Geschichte steht somit ein Nichteisenbahner an der Spitze. Ihm zur Seite stehen sein Stellvertreter Josef Hackl und als Kassier Rainer Koschier, der den seit der Vereinsgründung 1988 im Vorstand aktiven Josef Rametsteiner ablöst. Hermann Zwirner bleibt dem Verein als Schriftführer anstelle von Alois Angerbauer treu, der 2013 zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

 

Joomla templates by a4joomla